AGB

Diese Website wird von we samay by Sarah Kokal betrieben.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

§ 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen mir und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB). 

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über meinen Onlineshop wesamay.com

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

we samay by Sarah Kokal

zustande.

(3) Die Produktpräsentationen in meinem Onlineshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot meinerseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in meinem Onlineshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in meinem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung
(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommt eine Versandpauschale von 3,49 EUR für den Versand innerhalb Deutschlands und der Schweiz. Ab einem Warenwert/ Einkaufswert von 30 EUR ist der Versand kostenfrei.

Für den Versand nach Österreich, Italien, Frankreich und Spanien wird eine Versandpauschale von 4,99 EUR erhoben. Ab 30 EUR Warenwert/ Einkaufswert ist auch hier der Versand kostenfrei.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per PayPal, Kreditkarte und Vorkasse.

§4 Lieferung
(1) Sofern ich dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben habe, sind alle von mir angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätesten innerhalb von 7 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag. 

(2) Expressversand: Die Zustellung der Pakete, die an einem Werktag (außer Samstag) bis 14 Uhr aufgegeben werden, erfolgt innerhalb Deutschlands regelmäßig innerhalb von 24 Stunden. Bestellungen, die an einem Freitag vor 14 Uhr aufgegeben werden, werden somit erst Montags zugestellt.

(3) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.  

(4) Im Fall von Lieferschwierigkeiten oder wenn ein Produkt nicht mehr geführt wird, behalte ich mir das Recht vor, das bestellte Produkt nicht zu liefern und Ihnen Informationen über Ersatzprodukte gleicher oder höherer Qualität und Preises zu übersenden, die Sie dann bestellen können. Sollten Sie keine Bestellung solcher Ersatzprodukte wünschen, werde ich Ihnen sämtliche Beträge zurückerstatten, die Sie für die nicht verfügbaren Produkte ggf. bereits an mich gezahlt haben.

§5 Eigentumsvorbehalt
Ich behalte mir das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor. 

§6 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher:
RÜCKSENDUNGEN
Der Rückversand wird nicht von mir getragen.
Dem Kunden steht frei, welchen Anbieter er für seinen Rückversand nutzt. 

Widerrufsrecht für Verbraucher:
Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können: 

**************************************************************************************************** 

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.


Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten habe oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an mich zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Die Rücksendung erfolgt an:

 

we samay

Sarah Kokal

Brauneggerstr. 60

78462 Konstanz

Deutschland

 

§7 Vertragsprache
Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

§8 Kundendienst

E-Mail: info@wesamay.com

§9 Geschenkgutscheine

(1) Die nachfolgenden Gutscheinbedingungen gelten für den Erwerb und für die Einlösung von digitalen oder physischen Geschenkgutscheinen, die in unserem Internetshop unter www.wesamay.com erworben wurden. Die Gutscheinbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(2) Soweit nichts Anderes bestimmt ist, gelten neben den Gutscheinbedingungen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). 

Insbesondere steht dem Kunden das Widerrufsrecht gemäß der Widerrufsbelehrung zu. Bei fristgemäßem Widerruf wird das Gutscheinguthaben unter Verwendung desselben Zahlungsmittels, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion genutzt hat, zurückerstattet. Eine Rückgabe oder ein Umtausch nach Ablauf der Widerrufsfrist ist nicht mehr möglich. 

(3) Bei Verlust, Diebstahl oder Datenverlust nach Erwerb des Geschenkgutscheins besteht kein Anspruch gegen we samay auf Ersatz oder Ausstellung eines neuen Geschenkgutscheins. Dieses Risiko trägt der Inhaber des Gutscheins.

(4) Der physische Geschenkgutschein wird dem Kunden nach Bestellung auf dem Postweg an die im Rahmen des Bestellvorgangs angegebene Anschrift zugeschickt. Der Versand ist gratis.

(5) Die Geschenkgutscheine können nur im Internetshop unter www.wesamay.com eingelöst werden und gelten für das gesamte angebotene Sortiment.

(6) Die Einlösung des Gutscheins erfolgt durch Eingabe des Gutscheincodes in das Feld „Rabattcode oder Gutschein“ im Rahmen des Bestellprozesses. 

(7) Es gibt keinen Mindestbestellwert. Der Gutschein kann genutzt werden, bis das Guthaben vollständig aufgebraucht ist.

(8) Bei einer Bestellung können mehrere Geschenkgutscheine eingelöst werden. Hierzu werden die Codes nacheinander in das Feld „Rabattcode oder Gutschein“ eingegeben. Die Geschenkgutscheine können mit einem Rabattcode kombiniert werden. Für die Einlösung des Rabattcodes gelten die jeweiligen Rabattbedingungen. 

(9) Sollte das Guthaben des Geschenkgutscheins für die Bestellung nicht ausreichen, kann der Kauf mit einer weiteren, nach den AGB zur Verfügung stehenden Zahlungsart abgeschlossen werden. 

(10) Eine nachträgliche Einlösung des Geschenkgutscheins auf bereits getätigte Bestellungen ist nicht möglich. 

(11) Die Einlösung des Gutscheins erfolgt gegen Ware. Eine Barauszahlung des Gutscheinguthabens oder Umbuchung auf einen anderen Geschenkgutschein ist nicht möglich.

(12) Bei einer ausschließlichen Zahlung mit Gutscheinguthaben wird im Fall einer Rückgabe eines Artikels oder der gesamten Bestellung der entsprechende Betrag wieder in Form eines Gutscheins erstattet. Der Kunde erhält nach erfolgreicher Rückgabe den Betrag in Form eines digitalen Geschenkgutscheins.

(13) Wurde die Bestellung sowohl mit Gutscheinguthaben als auch mit einem anderen Zahlungsmittel bezahlt, erfolgt bei Rückgabe eines Artikels oder der gesamten Bestellung eine Rückerstattung in Höhe des eingesetzten Gutscheinguthabens in Form eines digitalen Geschenkgutscheins. In diesem Fall gilt das ursprüngliche Gültigkeitsdatum des Gutscheins weiterhin. Der Betrag, der mit dem anderen Zahlungsmittel bezahlt wurde, wird auf das entsprechend eingesetzte Zahlungsmittel zurückerstattet.